GPU, TPU, Edge & Co: Wege durch den Hardware-Dschungel für Ihre KI-Anwendung

Freiticket (erforderlich)


  • 27. April 2020
    09:30 - 16:45

Hiermit laden wir Sie herzlich zum Schnuppertag “GPU, TPU, Edge & Co” ein, die gemeinsam vom Forschungszentrum L3S (Leibniz Universität Hannover) und Software Systems Engineering (Universität Hildesheim) (IFW) veranstaltet wird.

Die Veranstaltung am L3S Hannnover wird die Möglichkeit bieten, Herausforderungen, Potentiale und praktische Anwendungen von Spezialhardware im Bereich Künstliche Intelligenz kennenzulernen. Durch einen Mix aus Vorträgen aus Wissenschaft und Industrie werden innovative Methoden des Maschinellen Lernens, interessante Anwendungen und Demonstratoren mit GPU, TPU, Edge, FPGA & Co vorgestellt.

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Appelstrasse 7, Hannover, Niedersachsen, 30167, Deutschland

Beschreibung:

Königicher Pferdestall
Appelstraße 7
30167 Hannover

Nicht sehr weit entfernt von dem Forschungszentrum L3S befindet sich das neurenovierte Königliche Pferdestall, das heute als Begenungsstätte der Kultur und Wissenschaft dient.

                              

 

 

 

 

 

Anfahrt
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bahnreisende begeben sich vom Hauptbahnhof zur U-Bahn-Station Kröpcke und steigen dort in die Stadtbahn Linie 4 (Richtung „Garbsen“) oder Linie 5 (Richtung „Stöcken“). Mit beiden Linien erreichen Sie die Appelstraße 4 in circa 5 Minuten (Haltestelle „Schneiderberg/Wilhem-Busch-Museum“).

 

Hinweis: Für Fahrten mit der Stadtbahn, bis zur 3. Haltestelle nach Einstieg, erhalten Sie KurzstreckenTickets an allen Automaten der Deutschen Bahn und des Großraum-Verkehr Hannover (GVH). Sämtliche Fahrpläne und weitere Informationen erhalten Sie auch über die Homepage des GVH (dort unter: Fahrpläne – Fahrtauskunft).

ÖPNV-Haltestellen in der Nähe:

Stadtbahnen Linien 4 oder 5, Haltestelle „Schneiderberg/Wilhem-Busch-Museum“.
Stadtbahnen Linien 6 oder 11, Haltestelle „Strangriede“.
Buslinien 100/200 (Ringlinie), Haltestellen „Kopernikusstraße“.

Mit dem Auto
Bitte beachten Sie, dass Hannover seit dem 1. Januar 2008 eine Umweltzone hat, in der Fahrverbote für Kraftfahrzeuge mit hohen Feinstaubemissionen gelten. Die Leibniz Universität Hannover liegt innerhalb dieser Umweltzone. Dort ist eine Anfahrt nur für Kraftfahrzeuge mit einer grünen (Euro 4) Plakette zugelassen.

 

Schreibe einen Kommentar