BEST PRACTICES ZUR KI OPTIMIERUNG

Es tut uns leid, aber alle Ticketverkäufe sind beendet.
  • 28. September 2020
    09:00 - 16:00

Obwohl Menschen oft begeistert sind, KI-Modelle zu verwenden, können sie schnell durch die Schwierigkeiten bei der Umsetzung ihrer Werke entmutigt werden. Besonders in der Industrie bleibt die Entwicklung von Prozessen zur Integration von tiefem Lernen in die bestehende Computing-Infrastruktur einer Organisation eine Herausforderung. Dieser Kurs gibt Ingenieuren Richtlinien an die Hand, die ihnen helfen, ihre KI-Modelle effizient zu betreiben und zu entwickeln. In diesem Kurs werden die Auswahl der Modellarchitektur, das Debugging und die Hyperparameter-Optimierung in der Praxis sowie die Werkzeuge, die diese unterstützen können, besprochen.

Durchgeführt von: L3S

Auszug aus der Agenda:
Theorie:
• Was ist der Lebenszyklus eines ML Projektes?
• Wahl des Software Tools.
• Wahl des Datensatzes und Lösen der Probleme des Datensatzes.
• Konstruktion des Models (Wie werden Parameter gewählt?)
• Model-Training
Übungen:
• Variieren Sie verschiedene Trainings- und Testdatenverteilung.
• Handhabung von Über-/Unteranpassung.
• Überwachen von Ressourcen (GPU).

Die Teilnehmeranzahl ist dabei auf 20 Personen begrenzt. Bitte beachten Sie dass der Kurs in eglischer Sprache durchgeführt wird.

Haben Sie technische Probleme bei der Registrierung? Bitte, benutzen Sie das Kontakformular: https://ama-academy.eu/kontakt/ unter Angabe Ihrer Daten und der Kursbezeichnung

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Deutschland

Beschreibung:

Die Einwahldaten werden den Registrierten Teilnehmern zeitnah über E-Mail zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar